Neuer Medienservice für Journalisten: Originalquellendienst “uncovr” gestartet

20.11.2017 | 8 Bilder | 1 Dokument
Originaquellendienst uncovr: Laptop Mockup neutral

Der Inhalt in 10 Sekunden (361 Zeichen).txt

Mit dem Originalquellendienst “uncovr” präsentiert der Wiener Business Developer Wunderwerk eine Rechercheplattform für Medien und Journalisten: eine auf Presseinhalte spezialisierte Suchmaschine, mit der die unterschiedlichsten Quellen von Unternehmen und PR-Agenturen durchsucht, recherchiert und in Echtzeit verfolgt werden können.

Pressetext (3012 Zeichen) .txt

Mit dem Originalquellendienst “uncovr” präsentiert der Wiener Business Developer Wunderwerk eine Rechercheplattform für Medien und Journalisten: eine auf Presseinhalte spezialisierte Suchmaschine, mit der die unterschiedlichsten Quellen von Unternehmen und PR-Agenturen durchsucht, recherchiert und in Echtzeit verfolgt werden können.
 
Mithilfe eines von Wunderwerk entwickelten Newsroom Monitorings, beobachtet uncovr die Presseseiten von Unternehmen und PR-Agenturen und stellt die Pressemeldungen nach Datum, Zeit, Ressorts und Themen geordnet auf www.uncovr.com bereit und bietet damit einen zentralen Zugang zu hunderttausenden Presseinhalten von Unternehmen aus Wirtschaft, Sport und Kultur.
 
Die Grundfunktion ist denkbar einfach: Nach Eingabe eines Suchbegriffs liefert uncovr eine Liste mit Verweisen auf relevante Pressetexte, Bilder und Dokumente mit Link zur Originalquelle. Auf den ersten Blick knüpft uncovr dabei an die gelernte Oberfläche von Suchmaschinen wie Google an, liefert aber in der Recherche nach Presseinhalten für Medien und Journalisten ein unvergleichlich besseres Ergebnis als der Branchenprimus.
 
Darüber hinaus zeigt uncovr alle gefundenen Pressemeldungen als Newsstream in Echtzeit und bietet Journalisten die Möglichkeit, den Meldungen nach Unternehmen, Ressorts, Themen oder Schlagworten zu folgen. So lässt der Newsstream schnell auf die eigenen Inhalte individualisieren.
 
Für Journalisten ist Zugang und Recherche kostenlos. Wer die Rechercheplattform ideell unterstützen will, kann ein Zitat spenden, über die Plattform berichten und über Social Sharings auf den neuen Dienst hinweisen.
 
Auch für Unternehmen entstehen weder Aufwand noch Kosten. Die Presseinhalte müssen weder erneut eingegeben, noch per E-Mail an die Medienvertreter versendet werden. uncovr übernimmt die Inhalte automatisiert. Für monatlich 79,- Euro können Unternehmen ihre Pressemeldungen mit Kurztext, Logo, Bildvorschau und Rückfragehinweis hervorheben und die Monitoringfrequenz zur schnelleren Übernahme der Meldungen erhöhen.
 
“Unsere Vision ist es, Kommunikatoren und Journalisten fernab von Pressemailings zu verbinden und eine themenübergreifende, redaktionelle Recherche zu ermöglichen. Daher stellen wir dem Markt eine Plattform zur Verfügung, die es weltweit in dieser Form nicht gibt und machen es der Branche so einfach wie möglich, diese zu nutzen”, begründet Bernhard Seikmann, Geschäftsführer des Business Developers Wunderwerk, die Freemium-Strategie.
 
Aktuell erfasst der Originalquellendienst die Presseinhalte aus den Newsrooms von über achthundert Unternehmen, Vereinen und Organisationen aus Wirtschaft, Kultur und Sport. Noch in diesem Jahr soll das Monitoring auf über 1.000 Newsrooms erweitert werden. Unternehmen wie Journalisten können auf fehlende Newsrooms per E-Mail an hello@uncovr.com hinweisen, die von uncovr kostenlos in das Monitoring mit aufgenommen werden.
 
Link zur Plattform: www.uncovr.com
#daswunderwerk
ÜBER DAS WUNDERWERK
 
DAS WUNDERWERK (WUNDERWERK Online GmbH) ist ein Business Developer für Neue Medien und Eigentümer der digitalen Media Brands PResstige, uncovr und wetterheute sowie Betreiber von tvheute.at. 
 
1998 als Wunderwerk Digitale Medien Produktion gegründet, gehört das Unternehmen zu den Pionieren und führenden österreichischen Produzenten der New Economy. Seit 2012 firmiert der Produktionsbereich für Online- und Mobile Lösungen unter dem Namen WUNDERWERK Online GmbH und wird vom Gründer und Inhaber Mag. Bernhard Seikmann als geschäftsführender Gesellschafter geführt.
 
Als Business Developer widmet sich das Wunderwerk der Konzeption, der Produktion und dem Management von smarten, innovativen New Media Ventures, die sich durch einen einzigartigen Ansatz, hohem Nutzen und einfachster Bedienung auszeichnen. Alle Lösungen werden eigenständig, ohne Investoren, produziert und auf eigen Rechnungen betrieben und vermarktet.

Bilder » Galerie

1.600 x 992 px
Originaquellendienst uncovr: Laptop Mockup Hintergrund
1.491 x 1.080 px
uncovr Newsstream
1.366 x 768 px
Die Wunderwerker aus dem WUNDERWERK
5.917 x 3.950 px
Die Wunderwerker aus dem WUNDERWERK
2.000 x 1.335 px
Mag. Bernhard Seikmann
6.016 x 4.016 px
Mag. Bernhard Seikmann
6.016 x 4.016 px
uncovr Originalquellendienst
1.052 x 501 px

Dokumente



Pressekontakt

Mag. Bernhard J. Seikmann 
Geschäftsführender Gesellschafter
WUNDERWERK Online GmbH
 
T: +43 1 23060 5200
M: +43 676 544 66 39

Originaquellendienst uncovr: Laptop Mockup neutral (. png )

Maße Größe
Original 1600 x 992 277,7 KB
Medium 1200 x 744 196,8 KB
Small 600 x 372 62,1 KB
Custom x

Logo_uncovr

.pdf 58,7 KB